Mantrailling

Kaum eine „Hundesportart“ lastet den Hund auf so natürlicher Art und Weise aus wie die Nasenarbeit. Es wird ihm in die Wiege gelegt, seine Welt mit der Nase zu erkunden. Mantrailling ist eine optimale Beschäftigung für Hunde aller Rassen und jeden Alters! Natürlich besonders talentiert sind hier aber die Jagdhunderassen. Besonders für unsichere und ängstliche Hunde kann diese Beschäftigungsform eine Möglichkeit sein, das Selbstbewusstsein zu steigern.

Mantrailling ist die Suche nach einer versteckten Person anhand deren Individualgeruch. Bei einem Trail übernimmt der Hund die Führungsrolle und spürt unter Einsatz seiner feinen Sinne den Menschen auf, den es zu finden gilt. Der Besitzer lässt sich während eines Trails von seinem Hund führen und bekommt so einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Geruchswelt seines Hundes. Er lernt seinen Hund bei der Suche zu lesen, um diesen dabei unterstützen zu können.

Für den Hund ist es körperlich und geistig sehr anstrengend. Sie werden nach dem Training einen vollkommen zufriedenen und ausgeglichenen Hund haben. Zum Schnüffeln werden duch die Nase bis zu 300 Atemzüge pro Minute benötigt, das stellt eine sehr hohe Anforderung an das Herz-Kreislaufsystem dar und ist somit Hochleistungssport.

Das Training findet in der Gruppe statt und dauert ca. 2 Stunden. Die Gruppengröße ist auf max. 4 Teams beschränkt.

Investition: 28 Euro/Stunde   oder   10er-Abo/250 Euro